Soursop Blätter

Dried_Soursop_Leaves_Vacuum_Packaging_

Soursop trockene Blätter

Verpackung: Kunststoff

Preis: 8 €

Gewicht: 200 Gramm

(Kostenlose Lieferung Kosten auf der ganzen Welt)

Mindestbestellmenge: 2 Kilogramm

(Fresh von den Bäumen, fügte keine chemische)

+622140020009

+6285624556687

E-Mail: soursop.leaves@yahoo.co.id

Die bemerkenswertesten Ergebnisse

Die soursop (Annona muricata) ist ein Baum, erreicht 10 Meter hoch sein können. Die soursop hat hermaphroditic Blüten an kurzen stehlen den Stamm oder die Äste dick. Die Frucht des zuurzakboom ist birnenförmig, leicht abgeflacht und oft gekrümmt. Das Fleisch ist schneeweiß und die Frucht reif ist, ist der Geschmack süß und sauer.
In der Karibik, der soursop üblich. Von der Frucht, machte ein alkoholfreies Getränk heeerlijke. Die bekanntesten Namen der soursop sind: Guanabana, Graviola Soursop oder. In West-Sumatra (Indonesien) und Malaysia, genannt soursop Durian Durian Balando oder Belanda (“Dutch Durian”) genannt, wahrscheinlich weil die Holländer das süße soursop oder unappetitlich (im Gegensatz zu den “stinkenden” real Durian Gegensatz) sind. In Ost-Indonesien findet den Namen Nangka Belanda, hier oft als Grund die Frucht so genannt, weil das Fleisch ist innen weiß gegeben.
Eine Studie an der Purdue University hat gezeigt, dass die Blätter der Graviola Baum Krebszellen zu zerstören. Graviola war besonders wirksam bei Prostatakrebs und Bauchspeicheldrüsenkrebs. In einer anderen Studie in der gleichen Universität zeigte, dass Extrakt aus den Blättern dieses Baumes ein positives Ergebnis in der Zerstörung der Krebszellen ermöglicht. An der Katholischen Universität in Südkorea, fanden die Forscher zwei Substanzen in den Samen, die sehr effektiv in Brust-und Darmkrebs waren. Die Wirkung war vergleichbar mit dem Medikament in der Adriamycin Chemotherapie verwendet. In einer anderen Studie zeigte, dass Graviola Samen günstige Wirkung als Adriamycin.

Die bemerkenswertesten Ergebnisse wurden notiert nach Forschung an der gleichen Universität darauf hingewiesen, dass die Verwendung von Graviola Reaktionen sehr selektiv waren. Graviola zerstört die feindlichen Zellen, während gesunde Zellen intakt. Bei der Chemotherapie werden alle Keimzellen zerstört, auch die Haarzellen und die Zellen im Magen, wobei die unangenehmen Nebenwirkungen, wie Übelkeit und Haarausfall, immer auftreten. Graviola hat eine große Chance, in naher Zukunft eine gute Alternative Krebstherapien sein.

Obwohl die Ergebnisse so vorteilhaft, sind sie noch nicht weit bekannt. Die Rinde des Graviola Baum, Blätter, Früchte und Samen sind bereits in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts von einem großen pharmazeutischen Fabrik untersucht. Im Amazonas-Dschungel, verwendet diese Pflanze durch Medizinmänner und Indianer zu Herzkrankheiten, Asthma, Leber und gemeinsame Behandlung. Die Ergebnisse waren positiv und nach sieben Jahren Forschung angehalten die pharmazeutische Industrie in allen Sprachen. Was würde mit all den teuren Medikamenten, Chemotherapeutika und mit allen Geräten, die speziell für die Epidemie unserer Zeit, Krebsbehandlung soll passieren?

Kein Gewinn
Die Produkte der Soursop komplett natürlich und kann nicht patentiert werden. Dies bedeutet, dass niemand in der Lage, große Profite durch die Produktion Ressourcen dieser Baum zu machen. Es wurde fleißig für die beiden mächtigsten Anti-Krebs-Substanzen aus dem Graviola zu klonen oder chemisch nach. Eine chemische doppelte wäre in der Tat patentierte und damit wäre große Gewinne gemacht werden können. Leider war das Wetter nicht gelungen, die Natur nachzuahmen und die pharmazeutische Industrie hat alle Untersuchungen beendet und beschlossen, legte die Ergebnisse sind nicht und nie zu veröffentlichen. Glücklicherweise und leider für die paharmaceutische Werk war ein Wissenschaftler in der Graviola Forscherteam, dass dies nicht geheim halten konnte und dann heimlich zu einer anderen Forschergruppe, die in der Studie von Heilpflanzen in der Amazon Jungle engagiert gesagt wurde.
Das National Cancer Institute (National Cancer Institute) begann im Jahr 1976 mit einer groß angelegten Studie, deren Ergebnisse in einem internen Bericht bekannt gemacht. Für die breite Öffentlichkeit ist alles bisher geheim gehalten. Eines der Ergebnisse ist: Graviola ist 10.000-mal stärker als Adriamycin.

Weitere Informationen
In die Bücher von Dinah Veeris ‘From Almond um Zjozjoli’ und ‘Afrikantje und 99 andere Kräuter “, die soursop (Sorsaka) wird ebenfalls beschrieben und Ihnen erklärt, wie und wo Sie verwenden können. Die Bücher von Dinah sind im Verkauf bei allen Buchhandlungen auf der Insel. Sie können ihr persönlich sprechen in ihren Filialen in das Kraut ‘Den Paradera’ oder der Riffort.

http://soursopblatter.wordpress.com/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s